Gartenbad Reinach

Das Gartenbad wird in der Saison 2017 saniert und bleibt geschlossen.

Aktuelle Informationen dazu.

 
Raumplanung Birsstadt
 
Logo FKJ
 
Polizei-Kooeration

Amtliche Mitteilungen der KW 38/2017

19.09.2017

Diese Woche mit Informationen zur Ersatzwahl von zwei Mitgliedern in den Gemeinderat, zu den Abstimmungen/Wahlen vom 26. November, zur Reservation von gemeindeeigenen Plakatständern sowie weiteren Informationen aus der Gemeinde sowie Veranstaltungshinweisen.

AUS DEM EINWOHNERRAT
Mangels genügender Traktanden entfällt die Einwohnerratssitzung vom 25. September 2017. Die nächste Sitzung findet am 30. Oktober 2017 statt.

DIE GEMEINDE INFORMIERT

Ersatzwahl von zwei Mitgliedern in den Gemeinderat vom 26. November 2017
Der Gemeinderat hat die Ersatzwahl von zwei Mitgliedern in den Gemeinderat für den Rest der Amtsperiode bis 30. Juni 2020 auf den 26. November 2017 angesetzt. Eine allfällige Nachwahl findet am 14. Januar 2018 statt. Die Wahl in den Gemeinderat erfolgt nach dem Mehrheitswahlverfahren (Majorz). Stille Wahl ist bei Ersatzwahlen möglich. Wahlvorschläge können bis Montag, 9. Oktober 2017, 17 Uhr bei der Gemeindeverwaltung (Stadtbüro) eingereicht werden. Wählbar sind alle Stimmberechtigten der Gemeinde Reinach. Wahlvorschlagsformulare können bei der Gemeindeverwaltung angefordert oder auf der Website des Kantons Baselland heruntergeladen werden. Bei einer allfälligen Nachwahl sind Vorschläge bis spätestens Montag, 4. Dezember 2017, 17 Uhr an das Stadtbüro einzureichen.

Wahlen / Abstimmungen vom 26. November 2017
Am 26. November 2017 findet die Ersatzwahl von zwei Mitgliedern in den Gemeinderat statt. Auch werden die kantonalen Neuwahlen der Präsidentinnen und Präsidenten sowie der Mitglieder der Zivilkreisgerichte und Neuwahlen der Friedensrichter und Friedensrichterinnen für die Amtsperiode vom 1. April 2018 - 31. März 2022 stattfinden. Zudem werden folgende kantonale Vorlagen zur Abstimmung gelangen:

  • a) Änderung des Kantonalbankgesetzes vom 15. Juni 2017 (Gegenvorschlag des Landrats zur zurückgezogenen formulierten Gesetzesinitiative „Für einen unabhängigen Bankrat“ vom 2. Mai 2014);
  • b) Ziffern 2.7 c und 2.7 d des Landratsbeschlusses vom 23. März 2017 betreffend Erteilung des 8. Generellen Leistungsauftrags im Bereich des öffentlichen Verkehrs für die Jahre 2018-2021.

Eidgenössische Vorlagen werden keine zur Abstimmung gelangen.

Die Abstimmungsempfehlungen für die kommunalen und kantonalen Wahlen werden wie gewohnt durch das Wohn- und Bürozentrum für Körperbehinderte (WBZ), Aumattstrasse 70-72, 4153 Reinach ver¬packt und zum Versand gebracht. Die Gemeinde stellt die an alle Stimmberechtigten von Reinach adres¬sierten Couverts zur Verfügung. Die Kosten für die Verpackung und den Versand gehen zu Lasten der Gemeinde.

Damit die Empfehlungen rechtzeitig bei den Stimmberechtigten eintreffen, sind wir mit dem WBZ über-eingekommen, dass diese in einer Auflage von mindestens 13'500 Exemplaren bis Montag, 16. Oktober 2017, 12.00 Uhr, an das WBZ abgeliefert werden. Die Empfehlungen werden vom 16. – 24. Oktober 2017 verpackt und versandt. Für den Inhalt und das Format der Empfehlungen gelten die Bestimmungen der §§ 13-17 des Reglements über Wahlen und Abstimmungen sowie das Nachrücken in Behörden und Kommissionen vom 29. März 2004. Verantwortlich für die fristgerechte Ablieferung der Empfehlungen sind die beteiligten Parteien und poli¬tischen Gruppierungen. Die Abstimmungsunterlagen treffen ab 30. Oktober 2017 bei den Stimmberechtigten ein. Zu den kantonalen Abstimmungsvorlagen wird kein Empfehlungsversand angeboten.

Reservation von gemeindeeigenen Plakatständern
Die Gemeinde stellt bei jedem kommunalen Urnengang Plakatständer zur Verfügung. Sollten nicht alle Plakatständer beansprucht werden, können diese auch für die kantonalen und eidgenössischen Abstimmungen vergeben werden. Gesuche für die Benützung von gemeindeeigenen Plakatständern sind via E-Mail bis Dienstag, 26. September 2017 an regula.fellmann@reinach-bl.ch zu richten (bitte Bezeichnung der politischen Gruppierung sowie Name, Vorname und Anschrift der zuständigen Person angeben).

Über die Zahl der Plakatständer kann erst entschieden werden, wenn bekannt ist, wie viele Parteien und politische Gruppierungen sich an den Abstimmungen beteiligen. Gemäss geltender Praxis werden die Plakatständer den Parteien und politischen Gruppierungen durch die Gemeinde zugelost. Die Bekanntgabe der Standorte erfolgt bis Donnerstag, 28. September 2017. Die Ständer stehen in der Zeit vom 14. Oktober 2017 bis 26. November 2017 zur Verfügung. Die bei der Gemeindeverwaltung akkreditierten Parteien und politischen Gruppierungen wurden informiert. Alle übrigen Vereine und Organisationen bitten wir um Verständnis, dass wir für diese Periode nur in stark eingeschränktem Umfang Plakatständerreservationen genehmigen können.

Ersatzwahl in den Schulrat erwahrt
Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung vom 12. September die Ersatzwahl von Carmen Burger in den Schulrat für den Rest der Amtsperiode bis 31. Juli 2020 erwahrt.

Öffnungszeit des Wahllokals am 24. September
Wir weisen die Stimmberechtigten, die ihre Stimme am Abstimmungssonntag vom 24. September 2017 persönlich abgeben wollen, darauf hin, dass ihnen zu diesem Zweck das Gemeindehaus an der Hauptstrasse 10 zur Verfügung steht. Das Wahllokal ist am Sonntag, 24. September 2017, von 09.30 bis 11.00 Uhr geöffnet.

Öffnungszeiten des Stadtbüros während der Schulferien
Während der Herbstferien schliesst das Stadtbüro am Mittwoch jeweils bereits um 17 Uhr. Somit gelten folgende Öffnungszeiten: Montag-Donnerstag 8.30-12 Uhr und 14-17 Uhr, Freitag 8.30-12 Uhr und 14-16 Uhr.

Verkürzte Öffnungszeiten am Freitag, 22. September
Wegen eines Personalanlasses schliesst das Gemeindehaus am Freitag, 22. September 2017, ausnahmsweise schon um 11 Uhr. Bei einem Todesfall wenden Sie sich an ein Bestattungsunternehmen Ihrer Wahl.

Feierabendkonzert der Musikschule
Am Mittwoch 27. September 2017, spielen Schülerinnen und Schüler von Heiner Krause (Horn) um 18 Uhr in der Aula Bachmatten.

Anlässe in Reinach

Datum und Zeit Name der Veranstaltung Ort
22. September, 8.30-11.30 Uhr Frischwarenmarkt Gemeindeplatz
23. September, 9-16 Uhr Kinderflohmarkt Gemeindeplatz
23. September, 14-17 Uhr Kinderkleider-Tauschbörse Pfarreizentrum St. Marien
24. September, 10-17 Uhr Saat- und Erntefest Neuhof, Hauptstrasse 138
24. September, 17-18 Uhr Klavierrezital mit Aglaia Graf Aula Bachmatten, Egertenstrasse 8
26. September, 9-18 Uhr Warenmarkt Ortszentrum
26./27. September (Di: 9-11h, Mi: 19.30-21.30h) Coaching für Eltern mit ADS/ADHS Kindern und Jugendlichen Beratungsstelle ELPOS NWS, Zihlackerstrasse 52
27. September, 16.30-19.30 Uhr Blutspendeaktion Weiermatthalle, Egertenstrasse 20

Alle Anlässe in Reinach finden Sie online sowie auf der kostenlosen App der Gemeinde.

Reinach Aktuell
Die Themen der neuen Sendung: 175-jähriges Jubiläum der Feuerwehr Reinach und die Drehscheibe Mischeli, die Anlaufstelle für Jung und Alt im Generationenpark

Die Sendung „Reinach aktuell“ wird jeweils um 19 Uhr auf dem Gemeinde-TV-Kanal der interGGA gezeigt, in der übrigen Zeit in Wiederholung (analog: Frequenz 119.25 MHz, digital: Sendeplatz 8). Sie kann auch online auf www.reinach-bl.ch und mit der App der Gemeinde unterwegs angeschaut werden.


Abfuhrdaten

Abfall
26. September 2017 Bio-/Grünabfuhr Gesamte Gemeinde
27. September 2017 Häckseldienst Gesamte Gemeinde

Details zu den Abfalltouren finden Sie in der Abfallfibel der Gemeinde unter diesem Link sowie auch auf App der Gemeinde, wo Sie die Spezialabfuhren auch als Push-Meldungen abonnieren können.


Baugesuche

099/15 Nachtrag 1 – K 1899/15
Gesuchsteller -Dettwiler Dieter, Kornackerstrasse 20, 4402 Frenkendorf
Projekt – Nachtrag 1: revidierte Ausführungspläne und Eingangsvordach; Projekt: Anbau Wintergarten, Aussenabgasanlage für Cheminée-Ofen & unterirdische Garage, Parz. 3398, Rebgasse 16
Projektverfasser -Schwob & Sutter Architekten AG, Murenbergstrasse 2, 4416 Bubendorf

Einsprachen gegen diese Baugesuche, mit denen geltend gemacht wird, dass öffentlich-rechtliche Vorschriften nicht eingehalten werden, sind schriftlich unter Nennung der Baugesuchs-Nummer in vier Exemplaren während der Auflagefrist von zehn Tagen bis spätestens 2.10.2017 (Poststempel) an den Gemeinderat Reinach, p. Adr. Technische Verwaltung, Abteilung Städtebau, Bauten und Sport, Hauptstrasse 10, 4153 Reinach einzureichen. Rechtzeitig erhobene, aber unbegründete Einsprachen sind innert zehn Tagen nach Ablauf der Auflagefrist zu begründen. Die gesetzlichen Fristen gemäss § 127 Abs. 4 RBG sind abschliessend und können nicht erstreckt werden. Die Baubewilligungsbehörde tritt demnach auf Einsprachen nicht ein, wenn sie nicht innert Frist erhoben oder begründet wurden. Die Pläne können während den Öffnungszeiten an der Hauptstrasse 10 im 3. Obergeschoss eingesehen werden. Wir bitten Sie zu beachten, dass das Bauinspektorat Reinach die Baugesuche noch nicht geprüft hat. Infolgedessen können wir während der Auflage-/Einsprachefrist nur allgemeine Fragen zum Zonen- und Baurecht, jedoch keine die Baugesuch betreffenden bzw. projektspezifischen Fragen beantworten.

 
Schtroosse vo Rynach

Oft gesucht

Märkte in Reinach
 

Rechtsauskunft Birseck
Hauptstrasse 10, 17-18h
Kosten: CHF 10 pro Beratung.

Nächste Termine:
07.11.2017
21.11.2017
05.12.2017
19.12.2017

 

Mietrechtliche Beratungen
des Mieterinnen- und Mieterverbandes BL
Hauptstrasse 10, jeweils Mittwochabend, 17.30-18.30h

Kosten: für Mitglieder des Mieterverbands kostenlos, für alle andern CHF 40.

Eine Voranmeldung ist nicht möglich.

 
 

Gemeinde Reinach, Hauptstrasse 10, 4153 Reinach, Tel. 061 716 44 44, E-Mail info(at)reinach-bl.ch
Stadtbüro: offen 8.30-12 Uhr und 14-17 Uhr, Mittwoch bis 18.30 Uhr (während allen Schulferien bis 17 Uhr), Freitag bis 16 Uhr
Abteilungen: offen 8.30-12 Uhr sowie nach Vereinbarung
So finden Sie uns: Anfahrtsplan

Details zu Öffnungszeiten und Situationsplan inkl. Routenplaner

2017. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.

Energiestadt Reinach BL
Kinderfreundliche Gemeinde